Liebes-Check

Sommer-Liebe ist das einzige Partnervermittlungsunternehmen, das zur Sicherstellung von Wahrheit in den Assessments einen Liebesdetektor einsetzt.

Wie funktioniert der Liebesdetektor?

Der Liebesdetektor von Sommer-­Liebe arbeitet mit Sensoren, die Reaktionen des Körpers der befragten Personen messen und diese mit Hilfe eines Polygraphen auswerten.

Der Person, die an den Liebensdetektor angeschlossen wird, werden Fragen gestellt, die diese wahrheitsgetreu beantworten soll.

Dabei wird: der Herzschlag, die Atmung sowie
die elektrische Leitfähigkeit der Haut gemessen.

Sagt Jemand nicht die Wahrheit, wird Stress erzeugt, wodurch die Haut zu schwitzen beginnt. Dadurch wird die elektrische Leitfähigkeit erhöht, die mit Hilfe von zwei Kontakten des Liebesdetektors gemessen wird. Diese Kontakte werden, an die Haut angebracht und unter eine schwache Spannung gelegt. Vermehrtes Schwitzen der Haut lässt die Stromstärke zwischen den Kontakten steigen, was ein klares Indiz für eine Lüge ist!

Neben dem Schwitzen der Haut reagiert der menschliche Körper auch mit erhöhtem Herzschlag und erhöhter Atmung auf Stresssituationen.
Diese Reaktionen/Symptome werden ebenfalls über die Sensoren registriert und decken unwahrheitsgemässe Antworten auf.

Sommer-Liebe hat ein System der Partnerzusammenführung entwickelt, das mithilfe eines Liebesdetektors Ehrlichkeit schafft.
Wir sind der festen Überzeugung, dass die Grundlage jeder guten Beziehung auf Ehrlichkeit und Wahrheit basiert.

Wenn wir unsere Kandidaten einem Assessment unterziehen, wollen wir sicher sein, dass die Antworten ehrlich und nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet worden sind.

Die Grundlage jeder Liebe ist Vertrauen. Vertrauen basiert auf Wahrheit. Wahrheit entsteht aus Ehrlichkeit. Ehrlichkeit ist gelebte Wahrheit und das Fundament einer glücklichen Partnerschaft.

Sommer-Liebe – wo Menschen zu Liebenden werden.